Suche
Partner
lh_logo      nfv_logo
Suche Menü

F3 startet erfolgreich in die Rückrunde

Endlich war es soweit, und die Jungs konnten wieder draußen kicken-in der Halle haben wir uns zwar tapfer geschlagen, aber die Freude auf die Rückrunde war bei allen groß, auch wenn es draußen an diesem Tag bitterkalt war.

Als Ausrichter des Turniers hatten wir unser erstes Spiel gegen SSV Neuhof. In einem zunächst ausgeglichenen Spiel konnte Jonah mit einer Parade das 0:1 verhindern, und Finn setzte sich bei einem schnellgespielten Konter toll gegen 2 Gegenspieler durch. Sein Schuss verfehlte das Ziel leider knapp. Ein abgefälschter Schuss landete dann unhaltbar im Eck, so dass Neuhaus 1:0 in Führung ging. Danach drehte Neuhaus weiter auf und erhöhte auf 2:0 und zum Endergebnis von 3:0. Gegen eine sehr starke Mannschaft hatten wir am Ende die Abwehrschlacht tapfer verloren.

Das 2. Spiel gegen die JSG HarzTor verlief sehr ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Zu Beginn setzte sich Max außen durch, fand in der Mitte aber keinen Abnehmer. Ein sehenswerter Spielzug von Lukas S., Luis und Finn führte leider auch nicht zum Tor, da Finn in letzter Sekunde geblockt wurde. Unsere Hintermannschaft um Max, Lukas N. und Erik ließ nicht viel zu. Als es einmal kritisch wurde, rettet Lukas N. spektakulär auf der Linie, und der Nachschuss ging an den Pfosten. Am Ende gab es ein leistungsgerechtes 0:0 Unentschieden.

Beim dritten Spiel ging es dann gegen unsere F2 ran. In einem umkämpften Spiel bei dem wir leichte Vorteile hatten, trumpfte Luis groß auf. Lukas S. und Finn bereiteten mit ihm zusammen einige Angriffe vor. Zunächst wurden aber sogar gezielte Schüsse von Melissa im Tor der F2 stark gehalten. Bei einem Knaller von Luis war sie dann aber machtlos, so dass das Spiel am Ende verdient 1:0 von uns gewonnen wurde.

Im vierten und letzten Spiel ging es gegen die favorisierten Herzberger. Derik stand jetzt im Tor und konnte gleich einen Schuss entschärfen. Vorne hatten Erik und Luis gute Chancen, aber der gegnerische Torwart war auf der Höhe. Im Mittelfeld und hinten räumten Sean, Sebastian, Max, Lukas N. und Jonah alles ab und ließen keine Torchancen mehr zu. Kurz vor Schluss hätten wir noch den Siegtreffer erzielen können. Nach einem scharfen Schuss von Luis tanzte der Ball auf der Linie und Klärungsversuche wurden von unseren Stürmern unterbunden, so dass es einige Einschussmöglichkeiten gab-am Ende wollte die Pille aber einfach nicht rein…Trotzdem können wir mit dem 0:0 und dem gesamten Spieltag sehr zufrieden sein.

Vielen Dank auch noch mal an alle Eltern für ihre Unterstützung beim Ausrichten des Turniers!

 

F3 Spieler: Derik, Erik, Finn, Jonah, Lukas N., Lukas S., Luis, Max, Sean, Sebastian

 

Uwe Andag