Suche
Partner
lh_logo      nfv_logo
Suche Menü

Rückblick auf die Fussball-Ferienschule 2014

Ranzen in die Ecke, raus auf den Platz!

Fußball total: Ferien-Fußball-Schule bei der JFV Eichsfeld

Man könnte meinen, die Kinder hätten nach einer anstrengenden Saison anderes im Sinn, als weiterhin dem runden Leder nachzujagen. Doch weit gefehlt!

Nach dem Erfolg des Vorjahres organisierte Kalle Koppelmeyer, Jugendkoordinator für die G- bis D-Jugendlichen des JFV Eichsfeld, wieder ein Fußballschul-Wochenende der Extraklasse. Jedes der mehr als 50 teilnehmenden Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren war am Weltmeisterschaftswochenende insgesamt 23 Stunden auf dem Tiftlingeröder Sportplatz aktiv.

Am Freitagmittag mussten die Schulranzen schnell in die Ecke gestellt und die Fußballschuhe geschnürt werden. Denn das vierköpfige Trainerteam der Ferien-Fußball-Schule aus Westerstede hatte einen anspruchsvollen Parcours vorbereitet.

So sorgten eine Ballkanone, Ball-Trampoline, Schuss-Geschwindigkeitsmessungen, gesondertes Torwarttraining und viele andere Übungen dafür, dass die Kinder auch bei den technischen Übungen viel Spaß hatten.

Die anstrengendsten Trainingseinheiten warteten immer am Ende eines jeden Tages auf die Kinder. Im Turnier-Modus wurde am Freitag der Deutsche Meister ermittelt. Bei den „Großen“ gewann die Mannschaft vom FC Schalke 04, während bei den „Kleinen“ Hannover 96 zu Meisterehren kam.

Die am Samstagabend ausgetragene Champions-League gewann sowohl bei den jüngeren als auch bei den älteren Teilnehmern die jeweilige Mannschaft vom FC Barcelona.

Den Höhepunkt der Veranstaltung hatten sich die Verantwortlichen für den Sonntagnachmittag aufgehoben: die „Fußball-Weltmeisterschaft“. Passend zum Endspieltag in Rio eiferten die Mitglieder des neu gegründeten JFV Eichsfeld ihren großen Vorbildern nach.

Als vor dem Endspiel (Deutschland gegen Holland) die Nationalhymnen gespielt wurden, sangen die Jungen eifrig mit und die zahlreich erschienenen Eltern stimmten fröhlich mit ein. „Gänsehaut“ pur.

Weltmeister wurde – wie am Abend in Rio – Deutschland nach einem knappen 2:1-Sieg.

Aufgrund des riesigen Erfolges findet die Weltmeisterschaft auch im nächsten Jahr statt: im Rahmen der Ferien-Fußball-Schule vom 19. bis 21. Juni 2015.

 

Und was machten die Jungen nach der Siegerehrung? Sie spielten Fußball…

Galerie